Kennst du Freizeitstress am Wochenende?

Die Anforderungen an uns steigen stetig

Erholung ist ein MUSS

Da kann man ja fast froh sein, dass wieder Montag ist, und die geregelte Arbeitswoche endlich wieder anfängt…

Wer kennt das nicht? Das Wochenende muss dafür herhalten, alles zu erledigen, was man in der Woche nicht geschafft hat. Das fängt beim Wocheneinkauf an, und hört bei Feiern, die auf das Wochenende gelegt werden, weil man dann die Chance zum Ausschlafen hat, noch lang nicht auf.

 

Pflichten wollen erledigt werden

Natürlich müssen wir unser Haus, bzw. unsere Wohnung putzen, den Garten pflegen, falls vorhanden, und die Wäsche waschen. Wir müssen Besorgungen machen, und Freundschaften pflegen.

Wir wollen das schöne Wetter für uns nutzen, einen Ausflug machen, an Feiern im Familien- oder Freundeskreis teilnehmen, oder unsere Lieben einfach nur treffen. Ganz nebenbei kochen wir am Wochenende endlich mal gesund, und fühlen uns verpflichtet, auch darüber hinaus etwas für unsere Gesundheit zu tun. Also gehen wir laufen, fahren etliche Kilometer mit dem Rad, gehen Fußball spielen, oder schwimmen, und wenn das Wetter nicht mitspielt ins Fitnesscenter.

 

Sport in der Freizeit

Schöne Unternehmungen rufen

Darüber hinaus möchten wir tolle Dinge unternehmen, um Freunden oder Kollegen spannende Berichte abliefern zu können, oder einfach nur, um einmal raus zu kommen, und etwas anderes zu sehen. Aber irgendwie ist die freie Zeit immer zu kurz.

Dabei wollen wir uns doch auch noch erholen, und einmal sieben Grade sein, die Seele baumeln und Stress Stress sein lassen. Ein gutes Buch lesen, oder einfach mal die Gedanken treiben lassen.

Ins Kino gehen wäre doch eine wunderbare Idee, oder endlich einmal wieder ins Theater. Wie wäre es mit tanzen gehen, dem Besuch eines Museums oder einer Kunstausstellung. Die Ausstellung XYZ ruft doch schon lange, und die Freunde erzählten von einem Kabarett, dass man unbedingt gesehen haben sollte.

Andere Zeiten

Früher war alles anders. Man hatte noch Zeit, und nicht so viele Ablenkungen. Während früher die Angebote nicht so vielfältig waren, und die Menschen am Wochenende eher zuhause blieben, um sich auszuruhen, kann man heutzutage unendlich viel unternehmen. Dadurch haben wir aber auch das Gefühl, dass die Zeit rast, einfach, weil wir sie mit so unendlich vielen interessanten Dingen füllen können.

Auch gab es früher nicht so viele Möglichkeiten, sich daheim zu beschäftigen. Ob Fernsehen, Streamingangebote, PC mit Internet und Spielmöglichkeiten, Pads oder Smartphone mit Musikangeboten, Hörbuch Download, Youtube & Consorten. Nie war die Auswahl so groß und die Zeiträuber so stark vertreten, wie heutzutage.

Gesundheit ist wichtig

Wir leben auch in einer Zeit, in der wir sehr auf unsere Gesundheit achten. Gesunde Ernährung und ausreichende sportliche Betätigung sind nicht nur eine Pflicht, sondern kosten ebenfalls viel Zeit. 

Noch nie rannte die Zeit so schnell, war das Wochenende gefühlt so kurz. Selbst junge Menschen empfinden dieses Zeitphänomen bereits deutlich. Die Zeit ist schnelllebig, und wir sind angehalten, unsere Freizeit gut für uns zu nutzen. Die Auswahl ist so groß, dass es uns Stress bereitet, alles zu tun, was uns die Möglichkeiten vorgeben. 

Freunde zu bekochen gehört zum guten Ton

Wir können einen Kurzurlaub planen, und Freunde bekochen, denn wir leben in der Regel finanziell abgesichert, und das Fernsehen macht uns vor, was wir zu tun haben.

Auch das bedeutet Stress für uns. Sind wir denn noch gute Freunde, wenn wir nicht regelmäßig unsere Freunde einladen, um ihnen unsere Verbundenheit zu beweisen?

Die Anforderungen an uns steigen stetig. Und entziehen können wir uns kaum.

l

l

l

l

The following two tabs change content below.
Almut Bacmeister-Boukherbata
Psychologische Beraterin & Paarberaterin in eigener Praxis seit 2001. In Hamburg lebend und praktizierend. Bietet seit 2010 auch mobile Beratung im Hamburger Umkreis an. Für alle, die nicht aus Ihrem Einzugsgebiet kommen, bietet sie Telefonberatung an. Ihre Arbeitsweise ist kreativ und intuitiv, Klientenbezogen. Bekannt unter dem Begriff: "Individuelle Wegbegleitung". Sie schreibt Bücher und betätigt sich künstlerisch.
Almut Bacmeister-Boukherbata

Neueste Artikel von Almut Bacmeister-Boukherbata (alle ansehen)