Die Angst vor dem Glücklichsein

Cherophobie – Eine Angst, die das Glück abwehrt

Das Glück abwehren

Es ist schon erstaunlich, WAS es alles gibt. Man sollte doch meinen, dass jeder Mensch das Glück in seinem Leben begrüßen würde, wenn er denn könnte. Aber genau da scheint das Problem zu liegen. Wenn er könnte…

Könnte bedeutet in diesem Fall nicht, WENN das Glück denn auch bei DIESER Person an die Tür klopfen würde, sondern eher, dass ein Mensch mit Cherophobie das Glück eher aktiv, aber dennoch unbewusst abwehrt. 

Das geschieht unter Anderem aus dem Gefühl heraus, Glück nicht verdient zu haben. Menschen, die dieses Gefühl entwickeln, haben in früher Kindheit Dinge erlebt, die ihnen vermittelten, sie seien es nicht wert, belohnt zu werden.

Daraus kann sich auch das Gefühl entwickeln, dass Glück, wenn es denn in das Leben eintreten würde, gleich wieder verschwindet. Das mag ein Aberglaube sein, oder auch die Überzeugung, dass das Glück im eigenen Leben nichts zu suchen hätte.

Das Glück einladen

Ein Mensch, der unter dieser Form der Angst leidet, unter eben dieser Cherophobie, der schafft es nicht, das Glück in sein eigenes Leben einzuladen. Ihm ist es nicht vergönnt, Glück so zu empfinden, wie andere Personen es tun.

Selbst, wenn ihm das Glück über den Weg läuft, z.B. in Form eines passenden Partners, so tut die betroffene Person unbewusst alles dafür, dass dieses neu entstehende Glück nicht entstehen kann.

Das ist tragisch, denn in ihrem Inneren wünscht sich diese Person natürlich nichts Sehnlicheres, als endlich einmal glücklich zu sein. Dass aber gerade sie selbst immer wieder dafür sorgt, dass das Glück nicht in ihr Leben tritt, wird ihr häufig gar nicht klar. Es sind dann die Umstände, oder die Anderen, oder der neue potentielle Partner, der dann doch nicht so gut passte, wie zuvor vermutet.

Eine Form der Selbstverhinderung

Die Angst vor dem Glücklichsein ist nur eine der vielen existierenden unterschiedlichen Selbstverhinderungsstrategien, zu denen wir Menschen greifen, um Dinge nicht passieren zu lassen. Siehe dazu auch folgenden Beitrag: http://psychologica.de/du-bist-dein-eigener-selbstverhinderer-teil-1

Das Traurige an diesem Thema ist, dass diese Selbstverhinderungsstrategie so „geschickt“ daher kommt, dass sie nur schwer zu durchschauen ist. Bis ein Mensch meist mithilfe eine Psychotherapie heraus bekommt, was ihn umtreibt, dass eigentlich ER selbst dafür sorgt, dass das Glück keinen Platz in seinem Leben erhält, vergeht oft eine lange Zeit.

Ein unsichtbarer Zaun sorgt dafür, dass das Glück „draußen bleibt“.

Viele Menschen leben damit, ohne überhaupt zu ahnen, dass sie selbst aufgrund einer psychischen Problematik dafür sorgen, dass das Glück bei ihnen „draußen bleibt“.

Unsere Psyche ist sehr geschickt dabei, uns selbst zu betrügen. Das dient zum Teil dem Selbstschutz, aber auch dem Selbstbetrug. Es wäre ja auch bitter, zu erkennen, dass wir aufgrund von Kindheitserfahrungen nicht in der Lage sind, Glück zu erleben. WIE VIEL einfacher ist es da, zu sagen: „Ich habe einfach kein Glück.“ Eine wunderbare Möglichkeit, nicht genauer hinschauen zu müssen, und alles so belassen zu können, wie es ist.

Selbstbetrug gibt es übrigens nicht nur bei diesem Thema, sondern ebenfalls bei vielen anderen Themen, bei denen sich unsere Psyche anstrengt, uns etwas nicht spüren zu lassen. Auch das dient oft dem Selbstschutz.

Demnächst folgt noch ein zweiter Beitrag zum Thema: „Die Angst vor dem Glücklichsein“. Schließlich lässt sich noch vieles dazu sagen.

l

l

l

l

The following two tabs change content below.
Almut Bacmeister-Boukherbata
Psychologische Beraterin & Paarberaterin in eigener Praxis seit 2001. In Hamburg lebend und praktizierend. Bietet seit 2010 auch mobile Beratung im Hamburger Umkreis an. Für alle, die nicht aus Ihrem Einzugsgebiet kommen, bietet sie Telefonberatung an. Ihre Arbeitsweise ist kreativ und intuitiv, Klientenbezogen. Bekannt unter dem Begriff: "Individuelle Wegbegleitung". Sie schreibt Bücher und betätigt sich künstlerisch.
Almut Bacmeister-Boukherbata

Neueste Artikel von Almut Bacmeister-Boukherbata (alle ansehen)