Schau‘ dir in die Seele, Kleines

Lasse deine Seele fliegen 

Erkenne dich und deine Seele lernt fliegen

Natürlich soll der Titel meines heutigen Beitrags Assoziationen herrufen. In dem Film „Casablanca“ sagt Rick zum Abschied zu seiner Liebsten: „Schau mir in die Augen, Kleines.“

Ein großer Abschied mit tiefem Gefühl und einem interpretierbarem Sinnbild, ebenso wie meine Überschrift.

 

Finde deinen Weg

Es geht hier und heute um dich! Eigentlich geht es in meinen Beiträgen immer um dich, denn schließlich soll es DIR gut gehen. All meine Blogartikel dienen nur einem Zweck: Dass es jedem von uns möglichst gut geht. Natürlich können sie keine Schicksale abwenden, und die besten Ratschläge können ebenfalls nichts an deinen persönlichen Umständen ändern.

Sie können dich aber hoffentlich dabei unterstützen, deinen ganz persönlichen Weg zu finden, die Persönlichkeit zu werden, die eigentlich in dir steckt. 

Du weißt ja: Wir Menschen sind lange Zeit das Produkt unserer Prägungen. Wären wir in einem anderen Umfeld, vielleicht in einer anderen Kultur aufgewachsen, wären wir vielleicht ein völlig anderer Mensch. Denn die Kultur und Gesellschaft in der wir leben beeinflusst auch die Erziehung. So wurdest du von deinen Eltern und von deinen Erfahrungen geprägt, und tust zu einem Großteil das, was die Erziehung aus dir gemacht hat.

 

Befreie dich von Prägungen

Sicher ist allerdings, dass viel mehr in dir steckt. Vielleicht deutlich mehr, als du bis dato überhaupt weißt.

Sei achtsam mit deiner Seele

Ein Schritt, dies heraus zu finden ist der Blick in deine eigene Seele. Persönlichkeitsentwicklung hilft dir dabei.

Viele Menschen leben relativ unbewusst vor sich hin, und machen sich keine Gedanken um ihr Inneres. Sie fühlen, was sie fühlen, und nehmen hin, was ist.

Wer aber zu seinen Ursprüngen finden möchte, zu dem, was ihn als Mensch wirklich ausmacht, der sollte achtsam mit sich umgehen.

 

Gehe achtsam mit dir um

Das heisst, er sollte regelmässig auf sich selbst und seine Gefühle achten, die eigenen Impulse wahrnehmen, und unbedingt hinterfragen, warum er dieses oder jenes empfindet. Das ist dann die sogenannte Selbstreflexion.

Wer also beginnt, sich mit sich selbst auseinander zu setzen, der wird über kurz oder lang seiner Seele begegnen, die es zunächst schwer hat, sich aus den Prägungen zu befreien. Dazu ist eine lange Zeit der Entwicklung notwendig, und eine ständige Auseinandersetzung mit dem eigenen Sein.

Achtsamkeit unterstützt deine Emotionen und dein Seelenleben

Der Weg ist nicht nur langwierig, sondern oft auch recht schwierig. Allerdings lohnt er sich, denn nur so kann deine Seele fliegen lernen.

 

Lebe positiv und selbstbestimmt

Sie wird so leicht und positiv werden, dass du dich einfach nur wohl fühlst, und selbst negative Einbrüche in deinem Leben für dich besser verkraftbar sind.

Es fühlt sich einfach toll an, ganz man selbst zu sein, und authentisch leben zu können. Schau‘ in deine Seele, Kleines, und werde dadurch zur besten Version deiner Selbst. Was brauchst du, was fühlst du, und warum fühlst diese Dinge, wie du sie fühlst? Wenn du Unterstützung benötigst, finden wir gemeinsam einen Weg – DEINEN Weg.

l

l

l

l

 

The following two tabs change content below.
Almut Bacmeister-Boukherbata
Psychologische Beraterin & Paarberaterin in eigener Praxis seit 2001. In Hamburg lebend und praktizierend. Bietet seit 2010 auch mobile Beratung im Hamburger Umkreis an. Für alle, die nicht aus Ihrem Einzugsgebiet kommen, bietet sie Telefonberatung an. Ihre Arbeitsweise ist kreativ und intuitiv, Klientenbezogen. Bekannt unter dem Begriff: "Individuelle Wegbegleitung". Sie schreibt Bücher und betätigt sich künstlerisch.
Almut Bacmeister-Boukherbata

Neueste Artikel von Almut Bacmeister-Boukherbata (alle ansehen)