Leben mit einem Narzissten – Teil 1

Gaslightning und wie es sich bemerkbar macht

Was geschieht mit mir?

Wie vielen von euch schon bekannt sein dürfte, leitet sich der Begriff Gaslightning von einem uralten schwarzweiß Film nach einem Theaterstück namens „Gaslight“ ab, in dem ein Ehemann zu allerhand manipulativen Mitteln greift, um seine Frau verrückt zu machen. Unter anderem lässt er wohl die Gaslichter flackern, während er jedoch behauptet, sie würden ganz ruhig brennen. Nach und nach treibt er seine Frau mit falschen Behauptungen in den Wahnsinn, um von ihrem Reichtum zu profitieren. 

Auch dem Narzissten geht es um Macht, und gewinnen, weshalb er ebenfalls dazu neigt, perfide manipulative Techniken anzuwenden, um dich durch einander zu bringen, und klein zu bekommen.

Gaslightning gehört dazu

Sie ist eine von vielen Methoden des Narzissten, die Überhand über dich zu gewinnen. Er will dir überlegen sein und dich permanent in deine Schranken weisen.

Dabei fängt alles ganz harmlos an. Ihr verliebt euch, und du bist hellauf begeistert von seiner zugewendeten Art. Was du nicht wissen kannst, ist, dass diese Art nicht auf Empathie und Liebe basiert, sondern erlernt ist, um dich schon zu einem recht frühen Zeitpunkt zu manipulieren.

Irgendwann, wenn er sich deiner sicher ist, fängt er an, dich zu belügen, und Inhalte zu verdrehen. So kann es z.B. vorkommen, dass er seinen Koffer packt, und du ihn völlig überrascht fragst, warum er denn packe. Er antwortet dir, dass er dir doch bereits sogar mehrfach mitgeteilt hätte, dass er für 10 Tage auf Geschäftsreise müsste.

Doch so sehr du auch versuchst, dich zu erinnern, du stellst fest, dass du von nichts wusstest. Im Gegenteil, solltes du nun äußern, er habe es dir überhaupt nicht erzählt, dann wird er auch dies gegen dich verwenden. Vielleicht macht er dich nieder, weil dein Gedächtnis ja schon immer zu wünschen übrig gelassen hätte, und zählt eine Situation auf, in der du tatsächlich mal etwas vergessen hast.

Du beginnst, an dir zu zweifeln

Vergessen ist allerdings menschlich. Nicht menschlich ist jedoch, dir zu unterstellen, du hättest etwas vergessen, was er dir niemals mitgeteilt hat.

Was dieses Spiel so perfide macht, ist, dass er lügt, da er dir tatsächlich nichts von seiner Geschäftsreise mitgeteilt hat, und darüber hinaus dies zum Anlass nimmt, dich wegen deines angeblich ach so schlechten Erinnerungsvermögens abzuwerten und fertig zu machen.

Darüber hinaus entstehen dir Probleme, weil du völlig unvorbereitet mit einer Situation konfrontiert wirst, die Vorbereitungszeit benötigt hätte. Du musst nun z.B. ganz plötzlich Ersatz für ihn finden, damit jemand an den Tagen, wo du Nachmittags arbeitest, die Kinder aus dem Kindergarten abholt. Deine Eltern haben dir schon beim letzten Mal gesagt, dass sie sich darauf einstellen müssen, um ihre Termine entsprechend zu legen.

Da du nun regelmäßig mit solchen Lügen und Unterstellungen konfrontiert wirst, beginnst du irgendwann, an dir selbst zu zweifeln. Hast du vielleicht wirklich etwas vergessen? Du bist in letzter Zeit sehr durcheinander. Er sagt ja, ihr hättet darüber geredet. Auch wenn du glaubst, dir ganz sicher zu sein, und du ihm gegenüber deinen Standpunkt vertrittst, verlierst du, denn es folgt ein Streit mit viel Abwertung, der sich gewaschen hat.

Eines Tages merkst du, dass er Dinge, die ihr gemeinsam erlebt habt, Freunden ganz anders erzählt, als du es in Erinnerung hast. Widersprichst du ihm, lacht er, und fragt nur: „Weißt du das nicht mehr?“ In jeden Fall lässt er dich als Dumme stehen, als Vergessliche.

Es macht ihm auch Spaß, Aussagen von dir zu verdrehen, so dass du nach kurzer Zeit nicht mehr weißt, was richtig oder falsch war.

Immer öfter verschwinden Dinge

Du verzweifelst immer mehr. Du legst deinen Haustürschlüssel immer an der gleichen Stelle ab, doch plötzlich liegt er da nicht mehr. Da dein Suchen nichts erbracht hat, und du dringend los musst, nimmst du euren Ersatzschlüssel. Noch unterwegs machst du dir Gedanken, zumal dein Partner deine Suche nur mit Abfälligkeiten quittiert hat: „Du wirst immer schusseliger.“

Als du heimkehrst, fällst du fast vom Glauben ab. Dein Schlüssel liegt, wo er hingehört. Deine Frage: „Wo hast du meinen Schlüssel gefunden?“, beantwortet er mit: „Ich? Ich habe deinen Schlüssel nicht in der Hand gehabt. Wahrscheinlich lag er auch heute morgen dort, und du hast nicht richtig geguckt.“

Deine Selbstzweifel verstärken sich

So geht euer Leben weiter. Immer häufiger passieren Dinge, die du nicht einsortieren kannst. Wagst du zu widersprechen, oder deine eigene Wahrnehmung kund zu tun, schreit er dich möglicherweise nieder.

Verständnis hat er keins für dich. Im Gegenteil, er hält dich für hysterisch, wenn du einmal mehr deine Sachen nicht findest, oder Termine vergisst, über die er dich angeblich unterrichtet hat.

Ja, du bist verwirrt. Weißt allmählich nicht mehr, was du glauben kannst, da er jegliche Wahrnehmung deinerseits kritisiert, und in Abrede stellt. Er behauptet leichter Hand das Gegenteil.

Sein Gaslightning wird immer kreativer. Ja, er lässt sich etwas einfallen, um dich zu verwirren und dich an deiner eigenen Wahrnehmung zweifeln zu lassen. Lügen helfen auch immer.

Mal glaubst du, er würde deine Sachen verstecken, dann wieder denkst du, du selbst wärst einfach durcheinander, und würdest deine Sachen irgendwo falsch ablegen.

Des Öfteren überzeugt er dich davon, dass du immer vergesslicher wirst, aber hin und wieder glaubst du, dir sicher zu sein, dass er dir nichts von den bevorstehenden Terminen erzählt hat. Du fühlst dich, wie ein Ping Pong Ball, und glaubst, kurz vor dem Untergehen & Ertrinken zu sein. Dir geht es von Woche zu Woche schlechter in eurer Beziehung.

Währenddessen perfektioniert dein Partner seine Spielchen, da er merkt, dass er es schafft, dich zu verwirren. Denn das ist sein Ziel: Kontrolle über dich und deine Gefühle zu bekommen. Ihm geht es nicht um dein Wohlbefinden, sondern um die Macht in eurer Beziehung. Solltest du ihm gestehen, dass diese oder jene seiner Verhaltensweise dich zutiefst verletzten, dann profitiert er davon, zu wissen, dass er Erfolg bei dir hat, und wendet das erfolgreiche Mittel erst recht bei dir an.

Lass‘ deinen Verstand glauben, was dein Herz dir zuflüstert.

Er will gewinnen

Dazu greift er zu allen Mitteln des Gaslightnings: Lügen, in Abrede stellen, Manipulation, Gegenstände verstecken und wieder auftauchen lassen, Wahrheiten verdrehen, und Realitäten verändert darstellen. Auch wenn du genau spürst, dass etwas nicht in Ordnung ist, so wird ER es dir als normal verkaufen.

Wichtig ist ihm, dass du immer mehr an dir, deinen Erinnerungen und deiner Wahrnehmung zweifelst. Gegen IHN kannst du nicht gewinnen. Dabei spürst du eins vermutlich ganz genau. Er ist dir nicht wirklich wohlgesonnen. Du merkst: Dein Herz kennt die Wahrheit, die dein Gehirn kaum glauben mag.

Er manipuliert dich, um Macht über dich zu gewinnen. Nur das ist ihm wichtig, um sein angeknackstes Selbstbewusstsein zu polieren. Er benutzt dich wie eine Marionette, und lässt dich tanzen, wann immer ihm danach ist.

Ihm geht es nicht um dich, oder um eine gute Beziehung zu dir. Er will nur eins: siegen.

l

l

l

l

The following two tabs change content below.
Almut Bacmeister-Boukherbata
Psychologische Beraterin & Paarberaterin in eigener Praxis seit 2001. In Hamburg lebend und praktizierend. Bietet seit 2010 auch mobile Beratung im Hamburger Umkreis an. Für alle, die nicht aus Ihrem Einzugsgebiet kommen, bietet sie Telefonberatung an. Ihre Arbeitsweise ist kreativ und intuitiv, Klientenbezogen. Bekannt unter dem Begriff: "Individuelle Wegbegleitung". Sie schreibt Bücher und betätigt sich künstlerisch.
Almut Bacmeister-Boukherbata

Neueste Artikel von Almut Bacmeister-Boukherbata (alle ansehen)