Ein Glück, dass du dich hast…

 Du zweifelst doch nicht daran, oder?
Du bist das BesteZweifel sind nicht angebracht. Du bist tatsächlich das Beste, was dir jemals passieren konnte. Ja wirklich.
Was kannst du dich glücklich schätzen, dass du dich hast, und dass du genau so bist, wie du nun mal bist. Klingt nicht gut in deinen Ohren? Kannst du so gar nicht nachvollziehen?
Dann lass‘ dir diesen Satz mal auf der Zunge zergehen: „Ein Glück, dass du dich hast…
„Seien wir mal realistisch: Ich bin, wie ich bin. JA! Ich habe nur mich. JA! Es nützt niemanden etwas, wenn ich mich selbst ablehne. JA! Diese Sätze könnten wir endlos weiter fortführen.

 

Seien wir nun einfach mal pragmatisch. Da ich bin, wie ich bin, bin ich das Beste, was mir passieren konnte. JA! Da ich allein bin (in mir selbst), setze ich mich für mich ein. JA! Wenn ich mich toll finde, dann nützt es wenigstens mir etwas. JA! Dann nämlich, und nur dann, höre ich auf zu jammern, und trage die Verantwortung für mein Leben. Ich kann die Schritte gehen, die notwendig sind, um mein Leben zu verbessern, oder so zu gestalten, wie ICH es gut finde.

DASS, ist der eine Aspekt. Schauen wir uns nochmal den partnerschaftlichen Aspekt an. Sind wir am Anfang einer Beziehung, so ist es uns sehr bewusst: Was habe ich für ein Glück, dass ich dich habe. Im Laufe der Beziehung, kommt immer mehr Alltag in die Beziehung. Das hat zur Folge, dass wir den Fehlern des Partners gegenüber, immer weniger tolerant werden. Oft sind wir im Alltag verhaftet, und nehmen eher die negativen Aspekte unserer Partnerschaft wahr.

Wie schön wäre es, wenn wir es schaffen würden, uns ganz oft auch an die Anfangszeit zu erinnern, und daran, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, den Partner an seiner Seite zu haben. Die Zahl der Singles nimmt immer weiter zu, und auch der Menschen, die keinen passenden Partner finden, obwohl sie sich ihn vom ganzen Herzen wünschen.

Es ist also etwas Besonderes, dass ich meinen Partner, bzw. meine Partnerin nach all den Jahren noch habe. Eine Person, die relativ bedingungslos zu mir hält. Kann es besser sein? So gesehen habe ich Glück, dass ich dich habe. Und weil du so bist, wie du bist, und auch dir nichts besseres passieren konnte, heißt es:

Was für ein Glück, dass DU DICH hast.
l

l

l

l

The following two tabs change content below.
Almut Bacmeister-Boukherbata
Psychologische Beraterin & Paarberaterin in eigener Praxis seit 2001. In Hamburg lebend und praktizierend. Bietet seit 2010 auch mobile Beratung im Hamburger Umkreis an. Für alle, die nicht aus Ihrem Einzugsgebiet kommen, bietet sie Telefonberatung an. Ihre Arbeitsweise ist kreativ und intuitiv, Klientenbezogen. Bekannt unter dem Begriff: "Individuelle Wegbegleitung". Sie schreibt Bücher und betätigt sich künstlerisch.
Almut Bacmeister-Boukherbata

Neueste Artikel von Almut Bacmeister-Boukherbata (alle ansehen)