Der Weg in die Paarberatung

Berührungsängste sind meist grundlos

In deiner Beziehung häufen sich Streit, Ignoranz und mangelnde Kommunikation?

Dann ist es höchste Zeit für eine Paarberatung. – Ich höre oft von Paaren, dass sie schon zu einem wesentlich früheren Zeitpunkt in der Beziehung an eine Paarberatung gedacht haben. Zu diesem Zeitpunkt aber, wollte entweder einer der beiden Beziehungspartner sich keine Hilfe holen, oder beide dachten: „Wir schaffen das auch allein.“

Wenn die Beiden in ihrer Not sich aber doch eine Beratung suchten, dann gingen sie dort ein- oder zweimal hin, und hatten das Gefühl, das bringt doch nichts, bis sie dann nach Jahren endlich bei mir landeten.

 

Gelingende Paarberatung

Das Gelingen einer Paarberatung hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Natürlich können Probleme, die sich über Jahre aufgebaut haben, nicht in ein oder zwei Sitzungen in Nichts aufgelöst werden. Schon gar nicht, wenn die Zeit knapp bemessen ist, und die Beratung vielleicht nur 50 Minuten dauert, wie andere Therapiesitzungen auch.

Wer Hilfe in Anspruch nimmt, der sollte auch die Geduld mitbringen, die Beziehungsprobleme wirklich anzugehen. Nach meinen langjährigen Erfahrungen sind 90 Minuten eine gute Zeit, um Probleme auf den Tisch zu bringen. Länger wäre dann zu anstrengend, weil wir in den Sitzungen intensiv arbeiten.

Manche Paare berichten mir auch, dass sie einfach Berührungsängste hatten, und sich nicht sicher waren, ob sie ihre Probleme einem wildfremden Menschen anvertrauen wollen. Sie hatten keine Vorstellung davon, wie solche Sitzungen ablaufen, und Worte wie Paartherapie trugen nicht dazu bei, Vertrauen aufzubauen. Ich nenne die Sitzungen bei mir dann am Liebsten auch: Paarberatung. Die Paare genießen es, von einer neutralen und geschulten Person Tipps für ihre Beziehung zu erhalten.

Fanden sie dann endlich den Mut, oder es zwang sie die Notwendigkeit, zu mir in meine Paarberatung zu kommen, waren genau diese Paare darüber erstaunt, wie schnell das Eis gebrochen war, und sie Vertrauen zu mir aufbauten. Das Resümee ist also: sich einfach trauen. Trauen anzurufen, und einen Termin abzusprechen. Meist lösen sich die anfänglichen Anspannungen bereits beim Hereinkommen, durch lockeres Geplaudere auf. 

„Wenn wir gewusst hätten, wie schnell und gut Sie uns dabei helfen konnten, unsere Beziehung zu verbessern, dann wären wir viel früher gekommen.“, ist ein Satz, den ich ebenfalls häufig höre.

 

Nur Mut – Paarberatungen sind hilfreich

Hab‘ keine Angst zu fliegen…

 „Never be afraid to fly“ – das Motto des von mir ausgesuchten Bildes heißt frei übersetzt auch: Traue dich etwas. Habe keine Angst, etwas für dich Neues auszuprobieren, was für dich von Vorteil sein kann.

Lasse dich z.B. coachen, wenn du das Gefühl hast, Unterstützung zu benötigen. Warum jahrelang sinnlos in einer unbefriedigenden Beziehung aushalten, statt sich frühzeitig Hilfe zu holen, um wieder gemeinsam glücklich zu werden.

Natürlich kostet eine Beratung Geld, viel Geld, denn die Berater und Coaches müssen Geld verdienen, für den eigenen Lebensunterhalt und haben jede Menge Ausgaben, für Raummiete + Nebenkosten, Steuern, Versicherungen, und Vorsorge für Ausfallzeiten, wie Krankheit oder Urlaub, Altersvorsorge. Mal ganz davon zu schweigen, dass sie vorher in teure Ausbildungen investieren mussten.

Gleichzeitig bezahlen wir allerdings Handwerker teuer, aus ähnlichen Gründen. Nur lassen wir eher mal eine Spülmaschine reparieren, als unsere Beziehung. Dabei ist der Nutzen für uns und unsere Gefühle unendlich größer.

 

Der Weg zu einer glücklicheren Beziehung lohnt sich besonders, wenn man ihn frühzeitig geht

Glück kann man sich nicht kaufen, man muss es erlernen. Dazu ist ein Coaching von Vorteil. Wenn man dann erst einmal gelernt hat, auch in seiner Beziehung wieder glücklich zu sein, und diesen Zustand mit Beziehungsarbeit auch zu halten, dann wird man in jedem Fall sagen: „Es hat sich gelohnt, die Unterstützung einer Paarberatung in Anspruch zu nehmen.“

Außerdem käme eine mögliche Trennung die Menschen viel teurer zu stehen. Eine Scheidung kostet Unsummen, und das Unglück, und die zerbrochenen Hoffnungen, die daraus resultieren, wiegen schwer. Insbesondere dann, wenn Kinder beteiligt sind. Kinder verkraften Trennungen zwar, einfach, weil sie es müssen, aber glücklicher sind sie, wenn Papa und Mama sich nicht trennen. Denn die Trennung der Eltern hinterlässt Spuren. Ein Leben lang.

Schade nur, dass die Krankenkassen, derartige Eheberatungen nicht übernehmen, da gerade Dauerstress in Beziehungen zu Krankheiten führen kann, die die Krankenversicherungen im Nachgang teuer zu stehen kommen. Aber Vorsorge ist für die Krankenkasse nicht immer die bessere Wahl.

Also nur, wer selbst in seine Beziehung investiert, ob gefühlsmäßig oder auch im Notfall finanziell, hat die Chance, dauerhafte Zufriedenheit zu erfahren.

Der Weg in die Paarberatung ist kürzer, als du denkst. Aber bitte gehe ihn rechtzeitig. Wenn du Probleme hast, dann rufe mich an, um einen Termin abzusprechen. Für die, die nicht in meinem Einzugsgebiet wohnen, biete ich auch Telefon- bzw. Skypeberatungen an.

Almut Bacmeister-Boukherbata
+49 (0)40 4111 85 46

l

l

l

l

 

The following two tabs change content below.
Almut Bacmeister-Boukherbata
Psychologische Beraterin & Paarberaterin in eigener Praxis seit 2001. In Hamburg lebend und praktizierend. Bietet seit 2010 auch mobile Beratung im Hamburger Umkreis an. Für alle, die nicht aus Ihrem Einzugsgebiet kommen, bietet sie Telefonberatung an. Ihre Arbeitsweise ist kreativ und intuitiv, Klientenbezogen. Bekannt unter dem Begriff: "Individuelle Wegbegleitung". Sie schreibt Bücher und betätigt sich künstlerisch.
Almut Bacmeister-Boukherbata

Neueste Artikel von Almut Bacmeister-Boukherbata (alle ansehen)