Das Glück kommt nicht von selbst… ebenso wenig, wie ein passender Partner

… wir müssen es einladen und uns dafür öffnen.

Dem Glück die Türen öffnen durch positives Denken

Dem Glück die Türen öffnen durch positives Denken

Glück ist etwas, das man wenig fassen kann. Für jeden Menschen ist es etwas anderes. Jede mögliche Definition fällt demnach unterschiedlich aus. Für den einen ist es Reichtum, für den anderen lange Gesundheit. Die Idee vom Glück ändert sich mit der Kultur und dem Alter.

Es gibt Menschen, die sich über Kleinigkeiten freuen, und andere Menschen, die seit vielen Jahren auf das große Glück warten. Wie kommt aber dieser Unterschied zustande?

Menschen, die sich bereits über die kleinen Dinge im Leben freuen, sind vermutlich Menschen, die positiv denken. Es sind keine Menschen, die lieber den Spatz in Händen halten, und sich mit geringen Dingen zufrieden geben, sondern Menschen, die das Glück in ihr Leben lassen.

Sie laden es regelrecht zu sich ein. Öffnen ihr Herz, und nehmen auch die kleinen Freuden im Leben bereits wahr. Freuen sich daran, und ziehen daraus Zufriedenheit und Glück für ihr eigenes Leben. Viele kleine Freuden über den Tag verteilt, angereichert mit positiven Gedanken führen zum Glück.

Natürlich kann man darauf hoffen, dass einem irgendwann das große Glück über den Weg läuft. Sei es in Form eines passenden Partners, eines Hauptgewinns, großen Geldsegens oder oder oder. Klar, das KANN passieren. Viel wahrscheinlicher ist es aber, dass dieses Glück auf sich warten lässt, und uns vermutlich nie erreicht.

Seien wir mal ehrlich: Die Chance auf einen Hauptgewinn ist verschwindend gering, ebenso, wie die Chance auf einen reichen Onkel in Amerika, der uns unerwartet sein Vermögen hinterlässt.

Bleibt die Hoffnung auf einen Partner, der uns glücklich macht. Die Wahrscheinlichkeit, dass uns ein Mensch über den Weg läuft, der zu uns passt, ist zwar wesentlich höher, aber wenn wir uns diesem Glück nicht öffnen, kann es gut und gerne sein, dass der gute Mann an uns vorbei läuft. (Ja, sorry, so viel Humor muss sein ;-))

Was also tun, um zumindest in diesem Bereich unsere Chancen zu erhöhen? Wir müssen uns dem Glück öffnen, es in unser Leben einladen. Eine innere Bereitschaft entwickeln, auch die kleinen Dinge im Leben glücklich anzunehmen. Dabei unterstützt uns das positive Denken.

Wenn dir also ein Mann begegnet, (es darf natürlich auch eine Frau sein, falls du ein Mann bist und auf Frauen stehst…) dann sag HALLO und lächele ihn an. 😉 Wenn er zurück lächelt, dann erlebe einfach das, was es ist. Freundlichkeit. Freude. Nur wenn du offen bist, kann das Glück den Weg zu dir finden. Dann stehen dir alle Türen offen, und: Wer weiß….

Das gilt übrigens für alle Momente im Leben. Sei dem Leben gegenüber positiv und schaue zu den schönen Seiten in deinem Leben. Entwickle das Talent, allem etwas positives abzugewinnen. Es lohnt sich, weil das Glück dann bei dir einkehrt. Glückliche Menschen haben es auch leichter, den für sich passenden Menschen zu finden.

Und bitte: Hänge dein persönliches Glück nicht zu hoch! Freue dich über Kleinigkeit und spüre das Glück dich durchfluten.

l

l

l

l

 

The following two tabs change content below.
Almut Bacmeister-Boukherbata
Psychologische Beraterin & Paarberaterin in eigener Praxis seit 2001. In Hamburg lebend und praktizierend. Bietet seit 2010 auch mobile Beratung im Hamburger Umkreis an. Für alle, die nicht aus Ihrem Einzugsgebiet kommen, bietet sie Telefonberatung an. Ihre Arbeitsweise ist kreativ und intuitiv, Klientenbezogen. Bekannt unter dem Begriff: "Individuelle Wegbegleitung". Sie schreibt Bücher und betätigt sich künstlerisch.
Almut Bacmeister-Boukherbata

Neueste Artikel von Almut Bacmeister-Boukherbata (alle ansehen)