Affirmationen – eine kleine Sammlung…

… die ständig erweitert wird. Du findest die neuesten Affirmationen am Ende der jeweiligen Themen.
Heute bei „Selbstbewusstsein“.

 

Affirmationen zum Thema „Loslassen“

******************************************

Loslassen - Negative Gedanken wegspülen lassen.

Loslassen – Negative Gedanken wegspülen lassen.

Ich lasse los.

Ich schüttle die Dinge ab, die mich belasten.
Negative Gedanken lasse ich fort fließen,
wie das Wasser eines Flusses.

Ich öffne mich dem Neuen, und vertraue
meiner eigenen Kraft.

Ich fühle mich umfangen von der Liebe
& Zuneigung um mich herum.
Sie gibt mir Zuversicht & Kraft.

Ich spüre, wie eine neue Energie durch mich
hindurch fließt, die mich dabei unterstützt,
nicht mehr an Altem fest zu halten.

Ich lasse los.

******************************************

Meine Gedanken drehen sich im Kreis.

Ich durchbreche diesen Kreislauf, um diese
negativen Gedanken fallen zu lassen.

Die Gedanken, die mich belasten, lasse ich
von mir abfallen, wie die Blätter eines
Baumes im Herbst.

Sieh, wie sie abfallen und verwelken.
Ich wende mich neuen Gedanken zu,
die mir gut tun.

Wie frisches Grün am Baum im Frühling,
so sprießt auch meine Energie.

Ich lasse los, und mache Neuem in
meinem Leben Platz.

Mir geht es gut.

******************************************

Ungerechtfertigte Kritik lasse ich einfach los.
Diese Kritik ist wie eine Welle, die auf mich
zuschwappt, und wieder fortrollt.

Ich halte sie nicht fest, und ärgere mich
nicht darüber. Im Gegenteil, ich lasse sie
von mir abprallen, weil ich beschlossen habe,
dass diese Kritik nicht zu trifft.

Ich lasse meinem Gegenüber seine Meinung,
und fühle mich nicht genötigt, zurück zu
schlagen. Streit hilft nicht.

Warum soll ich mich ärgern, wenn ich diese
Kritik stattdessen einfach loslassen kann.

Das Leben ist zu schön, um mich zu ärgern.

******************************************

Du bist mein Innerer Kritiker.
Du bist die Stimme meiner Kindheit.
Ich lasse dich los!
Ich bin alt genug, ohne dich aus zukommen.
Du kannst aus meinem Leben weichen.

Meine eigene Stimme ist wohlwollend, annehmend❣.
SIE kritisiert mich nicht, sondern unterstützt mich.
Zukünftig nimmt meine eigene Stimme diesen Platz ein.
SIE heiße ich WILLKOMMEN❣!

******************************************

Affirmationen zum Thema „Selbstbewusstsein“

******************************************

Ich bin, wie ich bin. Genau deswegen liebe ich mich.

Ich bin, wie ich bin. Genau deswegen liebe ich mich.

Ich bin, wie ich bin. Und wie ich bin, bin ich gut.
Ich liebe mich, weil ich so bin, wie ich bin.
Ich selbst gebe mir den Wert, den ich verdiene.
Deswegen bin ich auch nicht auf das Werturteil
anderer angewiesen.

******************************************

Ich schaue in den Spiegel, und sehe ein Lächeln.
Mein Lächeln. Ich bin mir wohl gesonnen.
Ich nehme mich an, mit all meinen Schwächen.

Gerade wegen dieser Schwächen mag ich mich.
Sie machen mich mehr als menschlich.

Niemand ist fehlerfrei, deswegen darf auch ich
Fehler haben. Also nehme ich mich mit meiner
*krummen Nase* an, mit meiner *Figur*,
und mit meiner *Unfähigkeit zu Small talk*.

Ich liebe meine *krumme Nase*, weil genau                       <<<<< *…* – dort DEINE eigenen 
sie mich zu etwas Besonderem macht.                                  Schwächen einsetzen…

Ich bin gut im *Malen & Zeichnen*.
Ich bin *freundlich zu meinen Mitmenschen.*
Ich bin… ich kann…

Ich bin froh so zu sein, wie ich bin.
Deswegen lächle ich mich an!

******************************************

Ich bin stark, und erreiche meine Ziele.
Ich habe Vieles in meinem Leben geschafft,
und arbeite weiter an neuen Zielen.
Ich schaffe das, weil ich es will!

******************************************

Ich bin, wie ich bin.
Ich bin gut so, wie ich bin.

Kein Mensch ist wie ich. Das macht mich stolz.
Nur ich bin, wie ich bin.

Einzigartig!

******************************************

Mir geht es gerade besonders gut.
Ich fühle mich wohl & stark.
Andere Meinungen können mir nichts anhaben,
denn ich bin mir meiner sicher.

Ich freue mich über meine vielfältigen Gefühle
und gehe achtsam mit ihnen um.

Ich spüre mich!

******************************************

Ich bin mir selbst nah.
Nur ich kenne mich so gut,
dass ich weiß, was ich brauche.

Also sorge ich für mich.
Anderen teile ich meine
Bedürfnisse mit, und
setze mich so, für mich ein.

Es tut mir gut, zu wissen,
DASS ich für mich sorge.

Mir geht es gut!

******************************************

Ich nehme mir einen Moment für mich Zeit.
DAS bin ich mir wert.
Ich bin es mir wert, inne zu halten und meinen
Alltag zu unterbrechen.

Einfach für mich.
Ich mag mich, und bin diese Unterbrechung wert.

Für mich gibt es nichts Wichtigeres auf der
Welt, als mich selbst.

Denn ICH, und nur ICH trage die Verantwortung
dafür, dass es mir gut geht. Ich sorge für mich❣

Mir geht es damit sehr gut.
Die Zeit, die ich mir für mich nehme, tut mir gut.

Ich bin jetzt ganz bei mir❣

******************************************

Ich bin achtsam mit mir.
Fühle in mich, und erkenne, wer ich bin.

Ich bin ICH. Einzigartig, in meiner Art!
Niemand ist so, wie ich.

Meine Erfahrungen und mein Leben
haben mich zu dem gemacht,
was ich bin, und wie ich bin.

Ich akzeptiere mich, mit all meinen Facetten.
Ich bin eben, wie ich bin.

Ich erfreue mich daran, wie ich bin
Ich fühle mich wohl mit mir.

******************************************

Ich fühle mich gut.
In meinem Inneren entsteht ein Lächeln,
welches ich mir selbst schenke.

Ich lächle mir zu, weil ich bin, wie ich bin.
Denn wie ich bin, bin ich gut.

Ich sorge dafür, dass ich mich weiter entwickle,
um die beste Ausgabe meiner Selbst zu sein.
Ich fühle mich gut

******************************************

Ich bin ich.
Ich nehme mich an,
wie ich nun einmal bin.

Ich kritisiere mich nicht.
Ich bin, wie ich bin.

Ich liebe mich,
WEIL ich bin, wie ich bin.

Ich achte und respektiere mich.
Ich betrachte mich mit Wohlwollen.
Ich bin ich.

******************************************

Affirmationen zum Thema „Positives Denken“

******************************************

Denke positiv und sei es...

Denke positiv und sei es…

Ich spüre, wie das Glück in meinen Alltag einzieht.

Ich lade es zu mir ein, und erlaube mir,
dass es mir gut gehen darf.

Meine Gedanken sind positiv und
unterstützen diesen Prozess.

Mir geht es gut, WEIL ich mich für die positive Seite
des Lebens entscheide.

******************************************

Wenn ich kritisiert werde, dann nehme ich die Kritik
zunächst an. Ich hole Luft, und mache mir bewusst,
dass Kritik mir hilft, mich zu verbessern.

Ich lade die Kritik als eine Art „Entwicklungshelfer“
in mein Leben ein. Sie ist mir Willkommen.
Sie unterstützt mich dabei, mich weiter zu entwickeln.

Ungerechtfertigte Kritik lasse ich fallen,
wie ein heißes Eisen.

Ich kenne meinen eigenen Wert.
Deswegen nehme ich Kritik dann an, wenn sie
konstruktiv ist, und mir weiterhilft.
Ich liebe mich & will wachsen.

******************************************

Affirmationen zum Thema „Kraft & Energie“

******************************************

Kraft & Energie fühlen...

Kraft & Energie fühlen…

Heute geht es mir gut.

Ich fühle mich stark und an meiner Energie.
Mich kann nichts & niemand so schnell aus der
Bahn werfen.

Ich packe an, was ich mir vorgenommen habe,
und was getan werden muss.
DAS mache ich mit Freude und gibt mir Kraft.

Mir geht es gut!

******************************************

Affirmationen zum Thema „Glück“

******************************************

Lade das Glück zu dir ein

Lade das Glück zu dir ein

Ab jetzt darf das Glück in mein Leben einziehen.
Ich lade es ein, zu mir zu kommen, und Teil meines
Lebens zu werden.

Dafür werde ich meinen Beitrag leisten,
denn Glück kommt nicht von allein.

Ich bin bereit, mein Glück willkommen zu heißen,
und mich über die Dinge zu freuen, die ich habe.

Dem Glück will ich mit Demut & Dankbarkeit
begegnen, damit es in meinem Leben wachsen kann.

******************************************

Heute fühle ich mich glücklich.
Ich habe alles, was ich zum Leben benötige.

Ich merke,
dass ich mich wirklich glücklich schätzen kann.
Alle meine Grundbedürfnisse sind gedeckt.

Ich fühle mich glücklich, denn ab sofort
übernehme ich die Verantwortung für
mein eigenes Glück.

Ich sorge zukünftig gut für mich,
und werde mir meiner SELBST bewusst.

Ich habe mich selbst, meine Gedanken und
somit mein eigenes Glück in meinen Händen.

Ich fühle mich glücklich.

******************************************

Affirmationen zum Thema „Ruhe & Gelassenheit“

******************************************

Ruhe & Gelassenheit spüren

Ich komme innerlich zur Ruhe,
höre ganz auf mein Herz.

Es ist ganz ruhig, und
schlägt kraftvoll und gleichmäßig.

Mein Herzschlag beruhigt mich.
Er lässt den Stress des Alltags von mir abfallen.

Ruhe kehrt in meinem Inneren ein.
Ich fühle mich wohlig und warm.

Nun spüre ich meine ruhige,
innere Kraft.

Es geht mir gut!

******************************************

Affirmationen zum Thema „Dankbarkeit“

******************************************

Dankbarkeit

Mir geht es gut.

Ich bin dankbar für all das,
was mich unterstützt, und
mir hilft, ich selbst zu sein.

Ich danke meiner (Umwelt,                                      
meinen Freunde, meiner Familie …)*
für all das, was (er, sie, es)*
für mich tut.

Meine Dankbarkeit gilt (der Macht)**,                               
an die ich glaube, und die mich trägt.

Mir geht es gut, und ich bin
dankbar dafür!

  *  Die Namen von denen einsetzen, denen du danken möchtest.
**  Das  einsetzen, was dich aufrecht hält, ob Glaube, das Höhere in dir selbst, whatever…

******************************************

Heute bin ich dankbar.

Ich danke den Menschen,
denen ich wichtig bin.

Sie sind es, die mein Leben mehr
als anderes lebenswert machen.

Auch ich bemühe mich um meine Freunde,
indem ich regelmäßig Kontakt halte.

Auch ich bin für sie da, wenn sie mich brauchen.

Ich fühle mich stark und glücklich.
Bin gelöst und einfach dankbar.

Ich liebe mein Leben.

******************************************

L

The following two tabs change content below.
Almut Bacmeister-Boukherbata
Psychologische Beraterin & Paarberaterin in eigener Praxis seit 2001. In Hamburg lebend und praktizierend. Bietet seit 2010 auch mobile Beratung im Hamburger Umkreis an. Für alle, die nicht aus Ihrem Einzugsgebiet kommen, bietet sie Telefonberatung an. Ihre Arbeitsweise ist kreativ und intuitiv, Klientenbezogen. Bekannt unter dem Begriff: "Individuelle Wegbegleitung". Sie schreibt Bücher und betätigt sich künstlerisch.
Almut Bacmeister-Boukherbata

Neueste Artikel von Almut Bacmeister-Boukherbata (alle ansehen)